Willkommen auf der Website der Lückebachschule Garbenteich!

17.06.2020 Neuste Meldung !!!

 

 

Ab 22. Juni wird für alle Grundschulkinder der Präsenzunterricht wieder aufgenommen, d.h. jedes Schulkind hat an jedem Schultag Unterricht.

 

 

 

Gestaltung des Präsenzunterrichts

 

Der Unterricht findet mit der üblichen Klassenstärke statt, d.h. innerhalb der einzelnen Klassen wird die Abstandsregel aufgehoben. Dennoch sollten die Kinder auf zu engen Körperkontakt verzichten.

Es werden vor allem die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch unterrichtet.

 

 

Wir haben uns für einen offenen Anfang entschieden, d.h. innerhalb der festgelegten Zeit haben die Kinder die Möglichkeit in die Schule zu kommen.

Sie gehen dann sofort in ihren Klassenraum.

Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass sich nicht zu viele Kinder auf einmal auf dem Schulhof aufhalten.

 

Die Jahrgangsstufen 1 und 2 haben an allen Tagen folgenden Unterricht:

7.30 Uhr - 8.00 Uhr offener Untericht

8.00 Uhr Unterrichtsbeginn

11.15 Unterrichtsende

 

Die Jahrgangsstufen 3 und 4 haben an allen Tagen folgenden Unterricht:

8.00 Uhr - 8.30 Uhr offener Unterricht

8.30 Uhr Unterrichtsbeginn

12.45 Uhr Unterrichtsende

 

Die Pausen finden gestaffelt statt, d.h nur die Kinder der Parallelklassen haben zusammen Pause. Hier gilt wieder die Abstandsregel, weil sich hier zwei Klassen vermischen.

 

Befreiung von der Unterrichtsteilnahmepflicht

Die Eltern können bis zu den Sommerferien über die Teilnahme ihrer Kinder am Präsenzunterricht selbst entscheiden.

Wenn Eltern wünschen, dass ihr Kind nicht teilnimmt, müssen sie die Schulleitung  schriftlich darüber informieren. Sie benötigen kein ärztliches Attest.

Da aber nur die Teilnahmepflicht und nicht die Schulpflicht aufgehoben ist, müssen die Kinder dann zuhause weiter im homeschooling arbeiten. Material bekommen sie von den Lehrkräften.

 

 

Wer darf nicht am Unterricht teilnehmen?


Sollte Ihr Kind Krankheitsanzeichen wie Fieber, Husten, Schnupfen, Hals- und Gliederschmerzen oder Magen-Darmprobleme haben, muss das Kind  zuhause bleiben. In diesem Fall informieren Sie bitte die Schule.

 

Sollten wir bei einem Kind Krankheitssymtome feststellen, werden wir es sofort aus dem Unterricht nehmen und abholen lassen.

 

Liegt in Ihrer Lebensgemeinschaft ein Coronafall oder auch Verdachtsfall vor, informieren Sie bitte umgehend die Schule und lassen Sie ihr Kind auf jeden Fall zuhause.

 

Wichtige Informationen zur Notbetreuung

Die Notbetreuung wird nicht weitergeführt. Nach Unterrichtsende können die angemeldeten Kinder den Pakt für den Nachmittag besuchen.

 

Kontakt

Wichtige Kontaktmöglichkeiten der Schulleitung und des Sekretariats kann man auf der rechten Seite finden, oder einfach hier entlang gehen.

Unsere Schule stellt sich vor

Wie es in unserer Schule von innen und außen aussieht, welche besonderen Räume wir haben und welche Schwerpunkte wir beim Lernen setzen, kann man hier herausfinden.

Schüler & Lehrer

Zu den verschiedenen Klassen, den Lehrern und unser Schülervertretung (SV) geht es hier entlang.

Förderverein & Elternbeirat

Zu den Seiten des Fördervereins und des Elternbeirats gelangt man hier entlang.